schreiben.musizieren.fotografieren.schreiben.musizieren.fotografieren.schreiben.musizieren

Das neue Video in der Kategorie „Musik“ ist online!

An die YouTuber unter euch: Vergesst nicht, unseren Kanal hier zu abonnieren. 🙂

Heute beschäftige ich mich mit der Frage: Wie erstelle ich mir mein eigenes Instrumental?

Dazu erkläre ich euch, wie die Aufnahme über ein Mikrofon funktioniert, welche Software ihr benutzen könnt und wie diese funktioniert und zu guter Letzt noch, wie ihr eure Aufnahmen ein bisschen mit Effekten versehen könnt, falls ihr das wünscht.

Die Entstehung dieses Videos war ein harter Kampf gegen krampfartige Wortausfälle, böse Kamerablitze, schlechtes Licht und ein eigenwilliges Fokussierrad am Objektiv! Außerdem…naja, ich habe zwar ein Stativ – aber Fotos von sich selbst zu schießen, ist doch ehrlich gesagt ganz schön schwer! Auch irgendwie blöd, wenn man zeigen will, wie man Ton aufnimmt – aber auf dem Foto das Kabel gar nicht im Mikrofon hat! (Das darf euch natürlich nicht passieren. 😉 )

IMG_1045[1]

Die restlichen Fauxpas werde ich mal besser für mich behalten. 😀

Das Video ist recht lang geworden (etwa 20 min), deshalb habe ich euch am Anfang eingeblendet, bei welcher Zeit welcher Inhalt startet. Wenn ihr allerdings den kompletten Weg bis zu eurem eigenen Instrumental wissen möchtet, könnt ihr das Video gerne ganz ansehen! Nehmt euch die Zeit, es lohnt sich.

Das Video findet ihr hier.

Vergesst auch nicht, euren Kommentar abzugeben, wenn ihr irgendetwas vermisst, oder gerne auch einfach, wenn ihr positive Kritik abgeben wollt. 🙂 Auch für Fragen bin ich gerne offen.

Ansonsten sehen wir uns spätestens im nächsten Video zum Gesang.

Vielen Dank fürs Zusehen!

Eure KreatiVteam

Nina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: